Die solide Kalkulation für die Zukunft.

Wer selbstständig ist, muss seine Zahlen im Blick haben. Generell gilt: Der Praxisinhaber ist nicht nur Arzt, sondern auch Unternehmer. Und als solcher trägt er die unternehmerische Verantwortung für sich ebenso wie für seine Mitarbeiter.

Im Normalfall gilt, dass sich der Arzt nicht selbst um die betriebswirtschaftlichen Aspekte kümmert, sondern sie an seinen Steuerberater delegiert. Hier ist unsere Liquidätsprognose eine sinnvolle Ergänzung des Beratungsportfolios für Dienstleister, da es die zentralen Eckdaten über einen Zeitraum von 10 Jahren aufbereitet und darstellt.

Aber gerade auch bei Praxisgründung bzw. Praxiseinstieg ist die Frage einer realistischen Liquiditätsprognose für Banken und Finanzdienstleister von zentraler Bedeutung für die Praxisfinanzierung. Den Schritt in die Selbstständigkeit sollte man nicht unterschätzen - zumal in der Regel gleich zu Anfang größere Anschaffungs- und Investitionskosten auf Sie zukommen.

Auch diese Kosten gilt es bei einer Liquiditätsprognose realistisch zu berücksichtigen.

Die Liquiditätsprognose wird nach Eingabe der wichtigsten Daten als PDF mit entsprechenden Begleitinformationen übersichtlich erstellt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen oder nehmen Anregungen entgegen. Sie erreichen unsere Hotline zwischen 9 und 17 Uhr.


Copyright © 2017 | www.medidataresearch.de. All rights reserved.